Wie genau kann ein externer Berater einem Unternehmen helfen?

Wie genau kann ein externer Berater einem Unternehmen helfen?

Der HR Unternehmensberater

Wie der Name schon erahnen lässt, berät ein Unternehmensberater Unternehmen. Aber auch gemeinnützige Organisationen und Non-Profit-Projekte nehmen die Dienste eines solchen in Anspruch. Das Tätigkeitsspektrum eines Unternehmensberaters erstreckt sich von der

Strategieberatung bezüglich Markt- und Wachstumsstrategien
über die Organisationsberatung in den Bereichen Restrukturierung und Organisationsentwicklung
die Prozessberatung, um einzelne Prozesse effektiver zu gestalten, zu optimieren und zu mangen
die Führung zu optimieren in Sachen Unternehmensteuerung, Führungsorganisation und Managementmodellen
bis hin zu den restlichen Bereichen eines jeden Unternehmens. Dies betrifft das Marketing und den Vertrieb, den Einkauf, die Logistik sowie die Finanzen und die Produktion.

Im Grund genommen wird er von einem Unternehmen beauftragt, gewissen Prozesse, Abläufe und Strategien zu durchleuchten mit dem Ziel, diese noch effizienter, kostengünstiger und gewinnbringender zu optimieren. Allerdings kommen sie auch zum Einsatz bei personellen Ausfällen, bei Unternehmenssanierungen, Kauf oder Verkauf eines Unternehmens sowie bei Schließungen dieser (auch Drity Jobs genannt) zum Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.